Prealpina Suisse GmbH

Ringstrasse 18
CH-5432 Neuenhof

Tel:  +41 (56) 416 01 80
Fax: +41 (56) 416 01 81

info@prealpina-suisse.ch

Page Speed 0.09 Seconds

Provided by iJoomla SEO

Lieferanten - Suppliers - Fournisseurs - Fornitori

Rückseitiges Entgraten ohne Umspannen des Teils Drucken E-Mail
Geschrieben von: Mikron Tool SA Agno   
Dienstag, den 01. Dezember 2009 um 00:00 Uhr

 

Pressemitteilung: Agno Dezember 2009

 
Rückseitiges Entgraten ohne Umspannen des Teils
Was tun, wenn ein Teil auf der Rückseite entgratet werden soll, ein Umspannen aber nicht möglich oder die Stelle nur schwer zugänglich ist?
Mikron Tool SA Agno bietet die Lösung mit seinem neuen Entgratfräser, der speziell für rückseitiges Entgraten von Kanten oder Bohrungen auch in kleinsten Dimensionen entwickelt ist. Im Vergleich zu Produkten anderer Anbieter verfügt er über eine bis zu 50% höhere Anzahl Zähne, was eine bedeutend bessere Oberflächenqualität ergibt und auch höhere Vorschubgeschwindigkeiten ermöglicht. Speziell sind auch seine Dimensionen: Schon für Kleinstbohrungen und Mikrobearbeitungen ab Durchmesser 0.4mm und bis Bohrlängen von 5xD eignet er sich hervorragend. Kurz, überall wo im kleinen Bereich eine hohe Qualität und Präzision gefordert ist wie in der Uhrenindustrie, der Medizinaltechnik, der Automobilbranche (Einspritztechnik) oder in der Elektrotechnik. Beste Resultate erzielt, wer verschiedene Faktoren berücksichtigt: So empfiehlt Mikron Tool einen doppelten Fräsdurchgang und das Bearbeiten im Gegenlauf, um die Bildung von Sekundärgräten zu vermeiden. Vor allem bei kleinen Durchmessern ist die Qualität und die Geradheit der Bohrung wichtig. Deshalb ist die Verwendung eines Pilotbohrers auch bei kürzeren Bohrungen von Vorteil. Optimale Resultate bei gehärteten Metallen über 56 HRC erhält man mit einer Spezialausführung, die auf Anfrage erhältlich ist. Besondere Aufmerksamkeit verdient die Frässtrategie: Befinden sich am Austritt einer Bohrung zähere oder grössere Gräte, kann das Fräsen von der Seite her zum Bruch des Werkzeuges führen. In diesem Fall empfiehlt sich ein spezielles Verfahren, das aber auf jeder konventionellen CNC-Maschine angewendet werden kann.  
Neben den ab Lager lieferbaren Grössen von Durchmesser 0.36mm bis 5.7mm und Bohrtiefen von bis 5xD stellt Mikron Tool auch Sonderausführungen her, massgeschneidert auf die Anforderungen der kundenspezifischen Bearbeitungen. Eine besondere Spezialität ist dabei ein völlig neuartiges Werkzeug für das gleichzeitige Entgraten und Anfasen auf der Vorder- und Rückseite.
 
 

Weitere Informationen:

Mikron Tool SA Agno                         Phone: +41 91 610 40 00
Via Campagna 1                                Fax:    
+41 91 610 40 10
6982 Agno                                          mailto: Mail an Info
Schweiz                                             Web:    www.mikron.com/tool-de
 
 
Erstellt im Dezember 2009
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 08. Januar 2010 um 14:44 Uhr